top of page

Die Joxx Jogginghose - Die Revolution nun auch für dich!

Dass fast niemand seine Jogginghosen zum Joggen anzieht, ist wohl überall bekannt. Die bequeme Trainingshose steht als Sinnbild für die Sofabekleidung schlechthin. Doch ist sie nur für oder auf der heimischen Couch tragbar? Die Joxx bricht jedenfalls nun mit diesem Vorurteil und kombiniert gekonnt Tragekomfort und Aussehen miteinander. Wer kennt es nicht? Von einem langen und stressigen Arbeitstag nach Hause kommen und als erste Handlung die unbequeme Anzugshose oder Jeans ausziehen? Oder sonntags den ganzen Tag in der beliebten Stoffhose zu bleiben und endlich einmal entspannen zu können? Die Hose steht für sehr viele Menschen als Kennzeichen für Freizeit, Sofa, Fernsehmarathon und besonders für arbeitsfreie Zeit und Feierabend. Besonders liegt dies daran, dass die Jogginghose bequem ist und in der Regel weiter geschnitten. Sie ist im Inneren angeraut, wodurch es sich noch weicher auf der Haut anfühlt. Der Stoff der Hosen ist häufig etwas schwerer. Wer dann gemütlich auf seiner Couch liegt, fühlt sich wie im Himmel. Von Sport und Anstrengung ist dabei nichts zu spüren und soll auch unbedingt vermieden werden. Ein wunderbares Gefühl stellt sich ein, das berechtigt die Jogginghose so beliebt macht. Sicherlich hast auch du schon mehrfach, wohlig die Vorzüge dieses Hosenkults genossen. Für viele ist die Hose an den freien Tagen und am Abend Pflicht. Aber wie sieht es mit dem Alltag aus? An wohl keinem Arbeitsplatz ist eine der bequemen Hosen gern gesehen. Und vielleicht würdest auch du dich dabei unwohl fühlen, zu leger an der Arbeit zu erscheinen. Häufig ist es ebenso neben der Arbeit, zum Beispiel bei einem Besuch in einem Restaurant, quasi verpönt oder ausgeschlossen, sie zu tragen. Dabei bekommt der bekannte Spruch: "Kleider machen Leute", wieder seine Bedeutung. In der allgemeinen Meinung ist eine Jogginghose bequem und gehört quasi als Hausanzug auch genau dorthin und nicht in die Öffentlichkeit. Stattdessen tragen wir den lieben langen Tag häufig unbequeme Kleidung, die früher oder später vermutlich irgendwo einschneidet oder sogar ab und zu hinderlich ist, wenn man sich bewegen möchte. Besonders für diejenigen, die den ganzen Tag vor dem Computer verbringen, ist das auffällig. Wer sehnt sich da nicht nach einer Hose, die den gewünschten Tragekomfort und gleichzeitig das gewisse "Etwas" bietet? Genau das dachte sich auch der Gründer von Joxx einer jungen, dynamischen Firma, die sich darauf spezialisiert hat, eine legere Jogginghose zu designen. Und sie zudem nachhaltig herstellen zu lassen. Also eine, die sämtliche Anforderungen erfüllt, um sich auch tagsüber wirklich wohlfühlen zu können und dazu noch schick und casual dabei auszusehen. Das geht nicht, fragst du dich vielleicht? Und ob! Bei Joxx gibt es derzeit zwei verschiedene Modelle der einmaligen Jogginghose für Männer. Die klassische Variante sieht der bekannten Hose noch am ähnlichsten und doch irgendwie nicht. Schon diese hat einen besonderen Schnitt und wirkt eher lässig elegant als einfach und unscheinbar. Dieser Effekt wird durch den etwas engeren Schnitt verstärkt. Trotzdem wirkt die Hose nicht wie eine Leggins, sondern weiterhin bequem. Mit dieser Hose kannst du bereits direkt einkaufen gehen, ohne das Gefühl zu haben, in einem schlampigen Look in einem Geschäft zu stehen. Stattdessen erscheint sie wie eine leichte Variante der beliebten Hose. Genauso steht es um das zweite Modell der jungen Firma. Auch diese Jogginghose sieht sehr bequem aus und verspricht ein einmaliges Tragegefühl und Tragekomfort. Jedoch wirkt sie fast wie eine Chino. Eine solche Hose gilt als extrem leger und ist häufig in Büros zu sehen. Ein gekonntes Design hat sich Joxx somit einfallen lassen und die Jogginghose salonfähig gemacht. Keine auffälligen Prints oder Firmenlogos gehören ebenfalls zu einer klassisch- hochwertigen Anzugshose. Die Farbe der Jogginghose ist dunkelblau, was sie entsprechend edel aussehen lässt. Oftmals sind dezentere Farben und minimalistisch Schnitte ein Indikator für ein hochwertigeres Aussehen. Der Reißverschluss ist mittels einer verstärkten Naht fast unsichtbar und erinnert ebenfalls stark an eine Anzugshose. Für große Männer ist sie bestens geeignet, weil sie in besonders vielen Längen erhältlich ist. Das bedeutet kein lästiges Hochrutschen mehr und endlich eine Hose, die für jeden Mann tragbar ist und nicht nach "Hochwasser" aussieht. Man merkt schnell, dass der Gründer sich wirklich und rundum Gedanken zu dem Thema gemacht und bestens umgesetzt hat. Dazu kommt natürlich noch der Punkt der Nachhaltigkeit. Überall wirst du in den unterschiedlichsten Spaten auf dieses Thema stoßen. Und es ist wohl unumstritten, dass ein Jeder seinen Beitrag dazu tun sollte, damit unsere Natur und das Klima erhalten bleiben. Besonders im Bereich der Mode ist Nachhaltigkeit wichtig. Was viele nicht wissen, sind die zusätzlichen positiven Aspekte. Denn nicht nur die Umwelt wird anhand von Mischkulturen und weniger Einsatz von Pestiziden bei dem Anbau der Baumwolle geschont. Auch die Arbeiter erhalten in der Regel deutlich bessere Löhne und ebenso menschenwürdige Arbeitsplätze und auch Arbeitszeiten. Wer Kleidung aus nachhaltigem Anbau kauft, trägt kein Ergebnis aus einer Art der Ausbeutung. Sei es von der Natur oder den herstellenden Menschen. Ebenso unbekannt ist häufig auch die Tatsache, dass Biobaumwolle deutlich besser verträglich für die eigene Haut ist. Wenn du also Probleme mit Allergien oder empfindliche Haut hast, ist dies die beste Wahl. Die Haut kann nämlich atmen und du schwitzt auch deutlich weniger. Ein sehr großer, weiterer Pluspunkt auf der Liste für die Joxx. Die legere Jogginghose sieht nicht nur gut aus, sondern schont die Umwelt und deine Haut. Die Qualität stimmt mit dem Schnitt und dem Aussehen überein und wird dir lange Freude bereiten. Wenn du den Anweisungen beim Waschen folgst, leidet der Stoff nicht. Bei 30 Grad bleibt die Hose in ihrem Ausgangszustand und wird nicht dünner, wie bei minderwertigen Produkten. Schließlich soll die Jogginghose bequem und gleichzeitig ein Hingucker im positiven Sinn bleiben. Und das Aussehen hängt bekanntlich deutlich von der Qualität ab. Schlechte Qualität sieht und riecht man auch häufig direkt bei Stoffen. Eines ist jedenfalls deutlich hervorzuheben: Diese Jogginghose ist nicht nur bequem, sie sieht fast gar nicht mehr aus wie eine und bringt alles mit, was dir gefallen wird. Bereits die bekannten und überall beliebten Speaker sind "salonfähig" geworden und werden mittlerweile bei allen möglichen Anlässen getragen. Selten seit einiger Zeit bereits als leger und keineswegs abfällig. Wieso das nicht auch mit einer Jogginghose erreichen? Wenn, ist das definitiv mit einer Joxx möglich! Einfach nach Hause kommen und sich nicht erst umziehen zu müssen, klingt wohl definitiv sehr verlockend.

36 Ansichten0 Kommentare
bottom of page